„Die Zukunft der Nörvenicher Wehr“

Acht Jugendliche der Gemeindejugendfeuerwehr Nörvenich haben erfolgreich die Jugendflamme 1 bestanden. Es steht fest: sie sind die Zukunft.

Die Jugendflamme 1 ist die erste Stufe von drei zu erreichenden Leistungsabzeichen der Jugendfeuerwehr in Nordrhein-Westfalen. Dieses Abzeichen ist der Grundstein für den weiteren Feuerwehrdienst. Acht Jugendliche – sie kommen aus fünf verschiedenen Jugendabteilungen der Feuerwehr Nörvenich – haben sich am Freitag den 16. Dezember zur Prüfung gestellt. Die Abnahme fand am Gerätehaus in Rath statt.

Bei der Prüfung galt es verschiedene Feuerwehrknoten an einem Knotengestell zu stechen und zu legen. Dabei erklärten die Jugendlichen den Prüfern, worin die Unterschiede der Knoten liegen und für welchen Zweck sie verwendet werden. Unter anderem wurde überprüft, wie man ein Standrohr zur Wasserentnahme setzt und dieses in Betrieb nimmt. Hier legten die Prüfer großen Wert auf die genauen Informationen zur Wasserabgabe sowie die Durchführung eines korrekten Spülvorganges der Armaturen. Zum Ende erfolgt noch das Absetzen eines Notrufes bei der Feuerwehr – und Rettungsleitstelle in einer Simulation.

Stolz und begeistert von den erbrachten Leistungen des Wehrnachwuchses konnten am Ende mit großem Applaus die Urkunden und Abzeichen der bestandenen Prüfung übergeben werden.

Jugendfeuerwehr Nörvenich

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.