Jahresabschlussübung der Löscheinheiten Irresheim und Rommelsheim – Zusammenarbeit erfolgreich bestätigt

Jahresabschlussübung der Löscheinheiten Irresheim und Rommelsheim – Zusammenarbeit erfolgreich bestätigt

Die Menschenrettung bei einem Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen stand als Übungsaufgabe im Mittelpunkt der Jahresabschlussübung der Löscheinheit Irresheim, die in diesem Jahr in enger Zusammenarbeit mit der Löscheinheit Rommelsheim stattfand. Hierzu wurde ein Innenangriff unter Atemschutz in eine landwirtschaftliche Halle vorgenommen. Der Angriffstrupp rettete zwei vermisste Personen. Ein weiteres Übungsziel war es, zu überprüfen, wie mit vorhandenen Mitteln die großflächige und zum Teil verwinkelte Einsatzstelle optimal ausgeleuchtet werden kann.

img_4139

Beide Löscheinheiten prüften damit auch ihre Zusammenarbeit. So wurden teilweise Trupps mit Feuerwehrleuten aus unterschiedlichen Löscheinheiten besetzt. In der Übungsnachbesprechung zeigten sich die beiden Löscheinheitsführer sehr zufrieden mit der Kooperation beider Einheiten und der feuerwehrtechnischen Umsetzung der Aufgabe.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.