Einsatz 060 – Do. 24.11.2016

Datum: 24. November 2016 
Alarmzeit: 18:44 Uhr 
Dauer: 59 Minuten 
Art: BD 
Einsatzort: Am Kreuzberg, Nörvenich 
Fahrzeuge: NRV/HLF20 - 2, NRV/KDOW-1, NRV/TSF-W - 4 
Weitere Kräfte: Löschgruppe 21 (Nörvenich. Oberbolheim), Polizei 


Einsatzbericht:

In den Abendstunden des 24. November 2016 wurde die Löschgruppe 21 (Nörvenich – Oberbolheim) zu einem vermeintlichen Heckenbrand in die Straße Am Kreuzberg gerufen.

Die um 18:44 alarmierten Einsatzkräfte fanden an der Einsatzstelle, welche im hinteren Gartenbereich eines Einfamilienhauses lag, einen brennenden Komposthaufen vor, wobei auch eine mittelgroße Tanne sowie eine Hecke in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Um eine Brandausbreitung bereits anfangs zu unterbinden konnten die Vorteile des vor einigen Monaten angeschafften Kommandowagens genutzt werden. Der meist vor Eintreffen eines Löschfahrzeugs eintreffende „KdoW“, immer besetzt von einer Führungskraft der Freiwilligen Feuerwehr Nörvenich, unterstützte die eigenen Löschversuche des Eigentümers durch Vornahme eines Pulverlöschers.

Die kurz danach eintreffenden Einsatzkräfte bekämpften den Brand mit einem C-Rohr und zur Ablöschung von noch vorhandenen Glutnestern wurden die Grünabfälle auseinander gezogen. Zudem wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.