Einsatz 053 – Mi. 09.09.2015

Datum: 9. September 2015 
Alarmzeit: 13:29 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 46 Minuten 
Art: FZB 
Einsatzort: An den Obstwiesen 5, Poll 
Fahrzeuge: NRV/HLF 10 - 1, NRV/LF 10 - 1, NRV/TSF - 1, NRV/TSF-W - 3 
Weitere Kräfte: Florian Kreis Düren DLK 23 - 1, Löschgruppe 22 (Pingsheim, Polizei, Rath und Wissersheim), Untere Wasserbehörde 


Einsatzbericht:

In den Mittagsstunden des 09. September 2015 wurde die Löschgruppe 22, bestehend aus den Einheiten Rath, Wissersheim und Pingsheim, zu einem Fahrzeugbrand An den Obstwiesen in Poll alarmiert.

Vor Ort eintreffend befand sich ein Van mittig vor zwei Einfamilienhäusern bereits in Vollbrand, was auch zu einer starken Rauchbildung führte. Die ersteintreffenden freiwilligen Einsatzkräfte konnten durch den sofortigen Einsatz eines Schnellangriffsrohres eine Brandausbreitung auf die beiden Einfamilienhäuser unterbinden. Im weiteren Einsatzverlauf wurden die nachfolgenden Löscharbeiten am Fahrzeug unter schwerem Atemschutz und auch mit Vornahme eines Schaumrohres durchgeführt.

Aufgrund der vorgefundenen Schädigungen der Wärmeisolation an den Wohnhäusern wurde diese mittels Wärmebildkamera geprüft. Ein unter dem Putz befindlicher Schwelbrand konnte jedoch nicht festgestellt werden.

An dieser Stelle danken wir den Anwohnern, die eine zielgerichtete Einweisung zum Einsatzort unterstützten und der Aufforderung, sich direkt aus dem Gefahrenbereich zu entfernen, sofort folge leisteten.