Einsatz 037 – So. 17.07.2016

Datum: 17. Juli 2016 
Alarmzeit: 2:07 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 19 Minuten 
Art: PE1 
Einsatzort: L-327, Eschweiler über Feld 
Fahrzeuge: IdF10/MLF-03, NRV/HLF 10 – 2, NRV/HLF 20 – 1, NRV/KDOW-1, NRV/MTF – 1, NRV/MTF – 2, NRV/RW1-1, NRV/TLF 3000 – 1, NRV/TSF-W – 1, NRV/TSF-W – 2 
Weitere Kräfte: DN-RW2, Löschgruppe 21 (Nörvenich. Oberbolheim), Löschzug 2 (Löschgruppe 21 und Löschgruppe 22), Polizei, ZD-Presse 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall auf der L-327 zwischen Eschweiler über Feld und Golzheim wurde am 17. Juli 2016 um 02:07 Uhr der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Nörvenich sowie die Löschgruppe 21 alarmiert.

Entgegen der Alarmierung, dass es sich um einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person handelt, bestätigte sich dies beim Eintreffen an der Einsatzstelle erfreulicherweise nicht, sodass sich fast alle im Einsatz befindlichen Einheiten aus Binsfeld, Rommelsheim, Frauwüllesheim, Irresheim und Nörvenich nach kurzer Zeit auf den Rückweg machen konnten.

Nach der Bergung des Unfallfahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen konnte auch die an der Einsatzstelle verbliebene Löscheinheit Eschweiler über Feld nach knapp einer Stunde  die Einsatzstelle  verlassen.