Brennende Gasflasche in Eschweiler über Feld; Personen verletzt

Datum: 20. August 2017 
Alarmzeit: 1:48 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten 
Art: BD1 
Einsatzort: Eschweiler über Feld 
Fahrzeuge: NRV/HLF 20 - 1, NRV/MTF - 2, NRV/TSF - 1, RD/NRV RTW - 1 


Einsatzbericht:

 

Einsatzstichwort: BD1

Datum: 20.08.2017 
Einsatzbeginn: 1:48 Uhr
Einsatzende: 2:55 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die LG 12 der Feuerwehr Nörvenich (Löscheinheiten aus Eschweiler über Feld, Frauwüllesheim und Irresheim) zu einem brennenden Gartenhaus in Eschweiler über Feld alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um eine brennende Flüssiggasflasche im einem Heizstrahler handelte, der sich in einem Gartenzelt befand. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurden bei Selbstlöschversuchen drei Personen verletzt. Sie wurden von der Feuerwehr dem Rettungsdienst übergeben und versorgt. Der Brand wurde unter Vornahme eines S-Rohr gelöscht, die Gasflasche geborgen und im Freien das restliche Propangas kontrolliert abgelassen.   

 

Eingesetzte Kräfte:

NRV HLF 20 01

NVR MTF 02

NRV TSF W 01

DÜR NEF 04

NRV RTW 15

AK Presse

Laufende Einsatznummer: 2017/42